Logo gastroenterologische Schwerpunktpraxis Dr. med. Rainer Müller, Dr. med. Jens Müller-Ziehm

Gastroenterologische Schwerpunktpraxis

Dr. med. Rainer Müller
Dr. med. Jens Müller-Ziehm

Gastroenterologische Schwerpunktpraxis in Hannover: Vertrauensschaffende Behandlungen in der Region Hildesheim

Die gastroenterologische Schwerpunktpraxis Dr. med. Rainer Müller und Dr. med. Jens Müller-Ziehm mit Sitz in Hannover ist auf die Diagnose sowie Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts spezialisiert. Die langjährige Erfahrung mündet zusammen mit dem bereits entgegengebrachten Vertrauen der Patienten in einem Prozess der stetigen Verbesserung und Weiterentwicklung. Wir behalten den Patienten als Mensch im Fokus und richten unser Handeln nach ihm aus. Eine möglichst behagliche Atmosphäre liegt unserem kompetenten Praxisteam am Herzen.

Darmkrebsvorsorge mit Kapselendoskopie

Die Darmkrebsvorsorge für eine zeitnahe Behandlung ohne Komplikationen

Die Darmkrebsvorsorge ist eine vorbeugende Untersuchung des Dickdarms, die keine konkreten Beschwerden voraussetzt. Sie dient mitunter dem Auffinden von Polypen, die im Zuge der Kontrolle bei Indikation entfernt werden, da sie oftmals als Krebsvorstufe anzusehen sind. Die Auswertung der einschlägigen Statistiken verdeutlicht, dass bei nahezu 30 % der Untersuchungen Kolonpolypen festzustellen sind. Im Durchschnitt ist bei 0,7 % der Vorsorgeuntersuchungen eine Darmkrebserkrankung zu diagnostizieren. Jedoch befinden sich ca. 70 % der Tumore in einem heilbaren sowie frühen Krebsstadium. Die Vorsorge kann somit eine rechtzeitige Behandlung ermöglichen und eine weitere Krebsentwicklung verhindern. Wir bieten unseren Patienten aus Hannover und der Region Hildesheim eine erstklassige Technikausstattung sowie eine überdurchschnittliche Fachkompetenz.

Die Koloskopie und die Kapselendoskopie als sichere Diagnosemethoden

Die bewährte Darmspiegelung, auch als Koloskopie bezeichnet, ist nur eine denkbare Untersuchungsmethode. Die Kapselendoskopie ermöglicht die Untersuchung von Teilen des Verdauungstraktes mittels verschluckbarer Videokapsel. Die Kapsel hat die Größe einer Vitamintablette und ist mit einer Lichtquelle sowie einem kleinen Sender ausgestattet. Sie durchläuft das Verdauungssystem und filmt die zu untersuchenden Areale. Die Aufnahmen werden von einem Datenrekorder erfasst und im Anschluss von dem Arzt ausgewertet. Ausschließlich dieses bildgebende Verfahren ermöglicht eine Betrachtung des gesamten Dünndarms ohne invasiven Eingriff. Während die gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen bei einem Lebensalter von 55 Jahren die Kosten für eine Koloskopie übernehmen, werden Kapselendoskopien nicht von allen Kassen getragen. Bitte nehmen Sie unsere umfassende Beratung zu den Möglichkeiten und Abläufen in Anspruch.

Umfangreiches Behandlungsangebot aus einer Hand

Die umfassende Diagnose und Behandlung von Beschwerden im Magen-Darm-Trakt ist unsere Spezialisierung. Die Diagnoseinstrumente gehen weit über eine Darmspiegelung und die Labordiagnostik hinaus. Im Rahmen von Magenspiegelungen untersuchen wir auffällige Schleimhautveränderungen und entnehmen bei Indikation im Zuge dessen Proben zur näheren Untersuchung. Bei der Sonographie und Farbduplexsonographie kontrollieren wir unter anderem die Leber, das Gallensystem, die Bauchspeicheldrüse und den Magen-Darmtrakt auf krankhafte Veränderungen. Auch eine Sprechstunde für chronisch entzündliche Darmerkrankungen gehört zu unserem umfassenden Praxisangebot. Wir sind in der Region Hildesheim der spezialisierte Ansprechpartner mit dem Patientenwohl im Fokus.